Wir über uns

Hinter RE-GENETICS, dem präventiven Gesundheitstraining, stehen drei Personen:
 
tl_files/images/andreas_koenig.jpg tl_files/images/rainer_falch.jpg tl_files/images/Wolfgang_Dengler.jpg

Andreas König,
Dipl.-SpOec.

Rainer Falch,
Dipl.-Spl. (univ.) Präv./Reha

Wolfgang Dengler,
Dipl.-Spl. (univ.) Präv./Reha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Andreas König,

geb. am 06.08.1969 in Coburg;

1988 Abitur am Friedrich-Rückert-Gymnasium in Ebern;

1988/89 Studium Diplom-Physik an der Universität Erlangen;

1989 - 1994 Studium Diplom-Sportökonomie an der Universität Bayreuth;
Schwerpunktfach und Zusatzausbildung „Gesundheit und Fitness";
Abschluss: Diplom-Sportökonom;

1994 - 1995 Mitwirkung an einer wissenschaftlichen Untersuchung im Bereich „Drop out im Gesundheitssport" am Lehrstuhl für Sportwissenschaft II unter Leitung von Prof. Dr. Iris Pahmeier;

Sportliche Erfahrungen im Leistungssport Fußball, Schwimmen und Volleyball, im Freizeitsport Skifahren, Tischtennis, Inlineskaten, Mountainbike;
Leitung von Rückenschulkursen;

Ab 1995 Freier Mitarbeiter im Sportland Coburg;

Ab 1996 Gesellschafter der Dengler, Falch & König GbR

1997 Wissenschaftliche Veröffentlichung in der Fachzeitschrift „Psychologie und Sport" 1997, Heft 4, S. 135 - 150 unter dem Titel „Zur Bedeutung der wahrgenommenen Selbstwirksamkeit für die Teilnahme an Gesundheits-sportprogrammen".

Ab 1997 Stellv. Geschäftsführer des MTV Fitness- & Gesundheitszentrums in Bamberg;

2004 Fortbildung zum Ernährungstrainer durch die SPT-Education, seit dem Leitung von Abnehmprogrammen;

2006 - 2008 Fortbildung im Bereich Klinische Psycho-Neuro-Immunologie bei Prof. Dr. Bram van Dam;

von Oktober 2008 - März 2010 Entwicklung des Konzeptes RE-GENETICS zusammen mit Rainer Falch und Wolfgang Dengler;

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rainer Falch,

geb. am 2.5.1962 in Bamberg;

1983 Abitur am Dientzenhofer Gymnasium in Bamberg;

1983/1984 Bundeswehr;

1984-1990 Studium Diplomsport an der TU München
Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation.
Abschluss: Diplomsportlehrer Univ. Präv./Reha;

1986-1989 Mitarbeit am Lehrstuhl für präventive und rehabilitative
Sportmedizin unter Leitung von Prof. Dr. D. Jeschke;

Mitwirkung an verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen
u.a. zum Thema Fettstoffwechsel;

Sportliche Erfahrungen im Leistungssport Fußball und Basketball;
im Freizeitsport Squash, Inlineskaten, Mountainbiken, Bergsteigen;
und beruflich als Skilehrer DSLV und Fitnesstrainer und Kursleiter für Rücken und Abnehmprogramme;

ab 1990 Geschäftsführer der Dengler, Falch & König GbR;

ab 1993 Vortragstätigkeit bei verschiedenen Fachkongressen, Gesundheitstagen und der Universität Coburg;

ab 1997 Geschäftsführer des MTV Fitness- und Gesundheitszentrums in Bamberg ;

ab 2003 Betreiber der multifunktionalen Sportanlage „Sportland-Coburg" ;

von Oktober 2008 - März 2010 Entwicklung des Konzeptes RE-GENETICS zusammen mit Andreas König und Wolfgang Dengler;

Erst-Präsentation des Konzeptes für interessierte Studiobetreiber am 18.6.2010;

nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfgang Dengler,

geb. am 10.08.1962 in Frensdorf;

1982 Abitur am ETA Hoffmann- Gymnasium in Bamberg;

1982/1983 Bundeswehr;

1983-1984 Studium an der Uni Bamberg (Geographie, Sport, Germanistik, Kunstgeschichte LA HS);

1984-1990 Studium Diplomsport an der TU München mit Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation.
Abschluss: Diplomsportlehrer Univ. Präv./Reha;

Diplomarbeit: Veränderung des psychischen Beschwerdebildes bei kardiovaskulären Dysregulationen;

1986-1989 Mitarbeit am Lehrstuhl für präventive und rehabilitative Sportmedizin unter Leitung von Prof. Dr. D. Jeschke. Mitwirkung an verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen u.a. zum Thema Fettstoffwechsel;

Sportliche Erfahrungen im Leistungssport Fußball, Volleyball, Tennis; im Freizeitsport Tennis, Laufen, MTB, Aerobic, Krafttraining;
Kursleiter für Rückenschule bzw. Rückenprogramme;

tl_files/images/Wolfgang_Dengler.jpg

seit 1990 Geschäftsführer der Dengler, Falch & König GbR (=DFK);

seit 1990 führt DFK den Sportland Fitness- & Gesundheitspark im Sportland Coburg;

seit 2003 obliegt der DFK die Gesamtleitung der multifunktionalen Sportanlage " Sportland-Coburg";

seit 1997 führt DFK das MTV Fitness- und Gesundheitszentrum in Bamberg; seit dieser Zeit geschäftsführende Tätigkeit im MTV Bamberg;

von Oktober 2008 - März 2010 Entwicklung des Konzeptes RE-GENETICS zusammen mit Andreas König und Rainer Falch;

nach oben